Förderverein Keltischer Fürstensitz Ipf e.V.
Förderverein Keltischer Fürstensitz Ipf e.V.

Keltenfest am Ipf 16./ 17.06.2018

Die Zeit der Kelten am Ipf wird wieder lebendig.

Beim Keltenfest 2018 am Fuß des Ipf bei Bopfingen werden an zwei Tagen
mehr als 40 Keltendarsteller einen Einblick in die Welt der Kelten zwischen dem 6. und 4. Jahrhundert vor Christus geben.

Anfahrt zur "Keltenwelt am Ipf"

 

In Bopfingen von der B 29 abbiegen Richtung Kirchheim, nach Ortsende Bopfingen ca. 800m der Straße folgen, dann links zum Ipf abbiegen. Koordinaten: 48°52'11.0"N 10°22'00.9"E

Am Samstagnachmittag um 17.00 Uhr besteht die ziemlich einmalige Gelegenheit, mit einer großen Gruppe von Kelten auf den Ipf zu wandern, unterwegs etwas über die Lebensverhältnisse von 2500 Jahren zu erfahren und die Keltendarsteller an den Originalschauplätzen zu fotografieren.

 

Am Samstagabend 20.30 - 22.00 Uhr findet eine große keltische Begräbnisfeier statt mit Musik, Heldengesängen, Leichenspielen, Verbrennung des Toten auf einem Scheiterhaufen. 

 

Am Sonntag gibt es in der „Keltenwelt am Ipf“ ab 11.00 Uhr Handwerks- vorführungen wie Salzsieden, Spinnen und Weben, Drechseln und vieles mehr.  Dazwischen wird die keltische Geschichte des Ipf lebendig in Präsentationen der keltischen Tracht und Bewaffnung sowie in Spielszenen zum Ipf als bedeutendem Handelsknotenpunkt. Für Kinder werden Bastelaktionen angeboten. Um 17.30 Uhr endet das Keltenfest.

 

 

Der Eintritt ist frei.

Verpflegung

Essen und Getränke

Samstag, 19.00- 20.00 Uhr

Sonntag,  12.00- 15.00 Uhr

Keltenfest am Ipf 2016

Programm:

 

Samstag, 16. Juni

  • 17.00 Uhr: Führung auf den Ipf mit Gelegenheit zum Fotoshooting für die Besucher mit den keltischen Darstellern.
     
  • 20.30 Uhr : Keltische Beerdigungszeremonie
    • Bankett mit Gesängen
    • Wettkampfspiele zu Ehren des verstorbenen Helden
    • Verbrennung des Toten
       

Sonntag, 17. Juni

  • 11.00 Uhr Lagerleben
  • 11.30 Uhr Eröffnung:                  "Kelten am Ipf durch die Jahrhunderte" (Präsentation der Darsteller auf dem Hintergrund der Geschichte des Ipf zwischen 1000 und 200 v. Chr.)
  • 13.00 Uhr "Keltische Bewaffnung und Kriegführung"
  • 14.00 Uhr Führung auf den Ipf, ca. 2 Stunden (wichtig: gute Schuhe und Sonnenschutz)
  • 15.00 Uhr „Der Ipf als Zentrum des Fernhandels“ – Spielszene mit Erklärung
  • 16.00 Uhr „Kelten am Ipf durch die Jahrhunderte“
  • 16.30 Uhr Führung auf den Ipf
  • 17.30 Uhr Ende

Außerdem beim Keltenfest am So, 17.06.2018

  • Verpflegung der Besucher mit Speisen und Getränken
     
  • Lebendige Vorführung von Kleidung, Ausrüstung,
    Schmuck und Bewaffnung zwischen 1200 und 200 v. Chr.
  • keltische Salzsiederei
  • Holz drechseln wie die Kelten
  • Spinnen und Weben
  • Mehl mahlen wie die Kelten
     
  • Beschäftigung für Kinder

Förderverein
Keltischer Fürstensitz Ipf
Bopfingen
und Kirchheim/ Ries e.V.
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Rau